Curriculum Vitae

Der Maler David Monllor wurde 1987 als Sohn einer italienischen Mutter und eines spanischen Vaters im Schweizer Kanton Aargau geboren, in welchem er auch heute noch lebt und arbeitet. Schon in seiner frühen Kindheit entdeckt er seine Leidenschaft und Faszination für die figürliche Darstellung und Malerei.

Im Alter von zwölf Jahren kommt er zum ersten Mal mit der Subkultur „Graffiti“ in Berührung, welche David Monllors Werke nachhaltig geprägt hat.
Durch die in der Urban Art Szene geknüpften Kontakte, ermöglichen sich ihm unzählige Reisen und das gestalten von Wänden im In und Ausland. Gefolgt von Solo- und Gruppenausstellungen in der Schweiz, Deutschland, Österreich,  Frankreich und den USA.

 

Autodidakt entwickelt und perfektioniert David Monllor seine Techniken mit der Sprühdose und Öl.
Seine aktuellen Arbeiten machen aufmerksam auf die Bedrohung irdischen Lebensraumes und das durch den Einfluss des Menschen verursachte ökologische Ungleichgewicht. Sie bewegen sich zwischen akribisch ausgearbeiteten Landschaft Szenarien bis hin zu klassischen Portraits.